DU Diederichs & Partner GmbH DU - Projektmanagement für Bau & Engineering
Unternehmen Leistungen Referenzen Presse Karriere Kontakt

Vertrags- und Nachtragsmanagement



...weil Verträge nicht für Zeiten der Einigkeit geschlossen werden. Verträge müssen in Zeiten der Uneinigkeit für klare Definitionen sorgen!

WOZU?
Bauprojekte aller Art bringen entweder eine Vielzahl oder aber wenige, dafür komplizierte Vertragswerke (z. B. mit Generalunternehmern) mit sich. Von Grundstückskäufen über Bauverträge bis zu Betreiberverträgen können je nach Projekt mehrere Dutzend Verträge notwendig werden, in denen die Rechte und Pflichten beider Vertragspartner exakt definiert sein müssen.

WAS IST DAS?


Vertragsmanagement unterstützt den Auftraggeber im Vorfeld beim Abschluss von Verträgen durch Ausschreibung und Vergabe von Planungs-, Liefer- und Bauleistungen sowie durch Mitwirkung bei der Festlegung der geforderten Leistungen, Fristen und technischen Rahmenbedingungen in den Verträgen. Bei öffentlichen Auftraggebern sind dabei die entsprechenden Vorschriften (VOF, VOL/A, VOB/A, VgV*, GWB**) zu berücksichtigen. Das Vertragsmanagement stellt auch das erforderliche technische Fachwissen zur Verfügung und dient der Nachtragsvorbeugung.

Nachtragsmanagement unterstützt den Auftraggeber in der Regel begleitend zur Projektabwicklung bei der Abwehr bzw. Prüfung, bei der Verhandlung und Beauftragung von Nachträgen der Auftragnehmer. Wir koordinieren die Nachtragsbearbeitung für den Auftraggeber, beurteilen die Berechtigung der vorgelegten Nachtragsangebote der Höhe nach und wirken bei der Beurteilung der Nachforderungen dem Grunde nach mit. Wir begleiten unsere Auftraggeber in Nachtragsverhandlungen rechtlich*** und fachlich bis hin zu einvernehmlichen, vollständigen und protokollierten Ergebnissen.

Claim-(=Anspruchs-)Management unterstützt den Auftraggeber bei der Aufstellung und Durchsetzung seiner Ansprüche, wenn keine einvernehmliche Lösungsmöglichkeiten zu erwarten sind. Wir helfen unseren Auftraggebern bei drohenden (meist gerichtlichen) Auseinandersetzungen zum Beispiel mit der Ermittlung der Abweichungen zwischen Soll- und Ist -Leistungen und überprüfen die Erfüllung von Verträgen. Wir beraten*** hinsichtlich der Strategie, u.a. wie und welche Gegenforderungen gegenüber der anderen Partei geltend gemacht werden können und durchsetzbar sind. Wir unterstützen Sie als Auftraggeber bei der Auswahl externer Juristen und arbeiten diesen im Bereich der baufachlichen Schwerpunkte zu.


WAS BRINGT ES IHNEN?
Sie bekommen Ihre vereinbarten Leistungen, vermindern Reibungsverluste zwischen den Vertragspartnern und können sich auf Ihre Aufgaben als Entscheider konzentrieren. In schwierigen Fällen können Sie sicher sein, die bautechnischen und baubetrieblichen Aspekte in Ihrem Vorgehen durch unsere Zuarbeit eingeschlossen zu haben.

* VgV = Vergabeverordnung
** GWB = Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkung
*** keine Rechtsberatung nach RBerG



Leistungen

Projektentwicklung
Projektmanagement und Projektsteuerung
Projektcontrolling
Facility-Management
Vertrags- und Nachtragsmanagement
Beratung