Neubau Grundschule mit Haus für Kinder Kirschgelände Untermenzing

Am Kirschgelände Allach-Untermenzing entsteht ein neues Wohnquartier mit Grünflächen

 

Das Kirschgelände (benannt nach dem Dampfsäge- und Hobelwerk „Theodor Kirsch & Söhne 1892) nahe der Von-Kahr-Straße erfährt eine grundlegende Veränderung. Nach den Plänen der Stadt München entsteht dort ab 2022 ein neues, verkehrsberuhigtes Wohnquartier für rund 3000 Menschen, viel Grünfläche, eine Grundschule, Kitas und ein „Haus für Kinder“ sowie eine Sporthalle mit Freisportanlagen. Schulstart für die Grundschule ist für Sommer 2025 geplant.

DU Diederichs & Partner ist mit der Projektsteuerung für den Neubau der 3-zügigen Grundschule mit Sporthalle sowie ein Haus für Kinder beauftragt.